Pakete mit Preisvorteil!

Ein neuer Facebook post von BeFree Tantra.....

Das hat ein Paartherapeut in meinen jungen Jahren mit bohrendem Blick zu mir gesagt, als ich mal wieder vor einem Beziehungs-Aus stand. "Klar", erwiderte ich, "mein Mann!" Ich musste noch etliche weitere Beziehungsversuche scheitern sehen, bevor ich die Aussage auf mich selbst anwendete. Es würde also reichen, wenn nur ich selbst mich ändere? Und mein Partner könnte einfach so bleiben, wie er ist? Unfassbar! Doch ich war mit meiner eigenen Weisheit am Ende. Und was schadete es, nach vielen tatkräftigen Männerverbesserungsprojekten das auch noch auszuprobieren? Also begann ich. Wieder und wieder warf ich mich nach jedem Konflikt auf mich selbst zurück: Was habe ich dazu beigetragen, dass es so weit kommen konnte? Oder was habe ich unterlassen? Nach anfänglich starken Widerständen gelang es mir mehr und mehr, meine Anteile zu sehen. Und die konnte ich ändern. Das war schon schwer genug. Meinen Partner ließ ich völlig in Ruhe. Heute weiß ich, dass es stimmt. Wenn ich mich ändere, ändert sich automatisch mein Partner mit oder er verlässt mich und sucht sich eher wieder ein garstiges Weib, wenn ich selbst nett und freundlich geworden bin. Mit meinem Leben und Lieben konnte ich diesen Satz bestätigen. Und ich sage euch ehrlich: Es war das einzige sinnvolle Beziehungsprojekt, was ich je angepackt habe. Am anderen herumzuzerren, vergiftet nur alles - auch seine Bereitschaft, zuzuhören. Natürlich kann das jede/r für sich selbst entscheiden. Ich jedenfalls bin überglücklich, dass ich mit meinen eigenen aufwändigen Änderungen nun in einem schönen Beziehungsschiff gelandet bin, das weit über´s Meer segeln kann und trägt. Wo stehst du gerade? Am Anfang, in der Mitte oder am Ende einer Beziehung? Oder bist du gerade solo? Wärst du bereit, alle Karten nur auf dich zu setzen und deine eigene innere Arbeit anzugehen (bei mir hat es mehrere Jahre gedauert - aber ich war auch ein schwerer Fall) :-) Ich freue mich über einen Austausch mit dir!
x
x