Die Yoni (Vulva) Heilmassage - Befree Tantra Shop
Dein Produkt ist schon freigeschaltet

Die Yoni (Vulva) Heilmassage

Angebotspreis12.00

Inkl. MwSt. Sofort bei Dir

Im Paket sparen:Die Yoni (Vulva) Heilmassage
Sicher bezahlen mit:
  • PayPal
  • Amazon
  • Mastercard
  • Visa
  • Klarna
  • SOFORT

Die Yoni (Vulva) Heilmassage

Schriftliche Anleitung

Das weibliche Geschlecht hat im Tantra den schönen Namen Yoni. Das Wort Yoni stammt aus dem Sanskrit und kann mit Vulva, Schoß, Stätte, Ursprung übersetzt werden. In verschlüsselnden verehrenden Worten wurde sie in vergangenen Jahrhunderten als duftende Rose, als heiliger Schoß, als Pforte des Lebens besungen und verehrt.

Hier erfahren Sie einen ganz neuen, bewussten und achtsamen Umgang mit der Yoni. Die Yoni-Heilmassage kann tief berühren, alte Wunden und Verletzungen heilen und sowohl Frau als auch Mann für eine ganz neue Sexualität öffnen. Passende Filmclips sind im Shop erhältlich.


Sofort bei Dir

Es gibt keine Wartezeit. Nach dem Bezahlen kannst Du Dein Produkt sofort herunterladen.

BeFree Tantra Shop

Im Paket sparen & 1 Geschenk bekommen

Customer Reviews

Based on 19 reviews
95%
(18)
0%
(0)
5%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
C
Cara W.
Gute Anleitung

Ich fand die Anleitung zur Brustmassage schön. Es ist insgesamt aber eher eine Anleitung, wie man den Raum bereitet und die Massage an eine andere Person gibt. Ich wäre mehr an Eigenmassage und an dem interessiert, wie ich diese im Alltag unterbringen kann. Ansonsten gute Anleitung und schön erklärt.

I
Ilona S. (Saarbrücken, DE)
Die tantrusche Lingammassage

Hiermit möchte ich meine Begeisterung mitteilen, da ich die gegebene Information sehr professionell finde.

E
Ecknath (Fehmarn, DE)
Wunderbar

Es hat alles prima geklappt und das Produkt hat alle Erwartungen erfüllt. Ich bin sehr zufrieden!

K
Kerstin K. (Windhoek, NA)
Bewertung Lingam Heilmassage

Sehr gute Beschreibung gepaart mit vielen aussagekräftigen Bildern.
Gute Anleitung zum selber erarbeiten und erlernen der Technik!!!

P
Patrick K. (Lünen, DE)
super

Ein tolles Skript!

C
Claudia S. (Plauen, DE)
Mega Zufrieden

Ich habe bewusst die Sammlmappe genommen, um für mich und mein Partner neue Erlebnisse und Erfahrungen teilen und tauschen zu können und es war für uns beide gigantisch, toll erklärt und beschrieben!!!

M
Mr T. (Lucerne, CH)
Eine neue Welt

Ihr eröffnet mir/uns eine neue Welt der Sexualität und des Körpergefühls. Ich bin begeistert all diese neuen Erfahrungen machen zu dürfen. Zusammen mit dem Video gibt das wunderbare Lernstücke.

Leseprobe: Yoni Heilmassage

Das Fragen („Ist die Berührung fest/schnell/zart ... genug?“) unterstützt die empfangende Person, authentisches Feedback zu geben, die Berührungen besser wahrzunehmen und in der Gegenwart zu verweilen. »

Absichtslose Präsenz: Die gebende Person macht sich frei von allen Wünschen, etwas von der empfangenden Person haben zu wollen.

Besonders in nährenden Berührungen, die nur halten und zeigen „Ich bin für dich da.“ spiegelt sich das liebevolle Gegenwärtigsein.

Eine tantrische Yonimassage erleben und geben

Das weibliche Geschlecht hat im Tantra den schönen Namen Yoni. Umgangssprachlich findet man kein vergleichbares Wort, das das weibliche Sexzentrum gebührend und respektvoll, ja würdigend beschreiben kann.

Das Wort Yoni stammt aus dem Sanskrit und kann mit Vulva, Schoß, Stätte, Ursprung übersetzt werden. In verschlüsselnden verehrenden Worten wurde sie in vergangenen Jahrhunderten als duftende Rose, als heiliger Schoß, als Pforte des Lebens besungen und verehrt.

Die Yoni einer Frau erfährt zu wenig Achtsamkeit und Respekt. Sie ist jedoch der verletzlichste und innerlich empfindsamste Teil der Frau. Durch sie wird Leben in diese Welt hineingeboren.

In ihr empfängt eine lie bende Frau ihren Partner und verbindet sich tief mit ihm. Viele Frauen kennen die Geheimnisse ihrer Zauberblume noch gar nicht.

Oft haben sie jahrelang eine Sexualität mitgemacht, die ihnen gar nicht entsprochen hat. In der Tantra Yoni Massage, einer wahren tantrischen Heilmassage, lernen Frau und Mann einen neuen, sehr bewussten Umgang mit dem weiblichen Tempel der Lust.

Für eine Yoni Massage sollten Sie eine be wusste Entscheidung treffen und einen festen Termin mit genügend Zeit (zwei bis drei Stunden) reservieren.

Die Massage soll in ein Tantra Ritual eingebettet sein. Bei der Yoni Massage geht es nicht in erster Linie um Technik und den äußeren Ablauf oder das Erlernen der gezeigten Berührungen.

Das Heilsame ist die Atmosphäre, in der die tantrische Begegnung geschieht. Das „Wie“ ist wichtiger als das „Was“.

Gerade dieser ganzheitliche Zugang hebt die Tantramassagen von traditionellen Massage Methoden ab. Die Yoni Massage kann jedes Mal eine völlig andere Wirkung haben. Manchmal bringt sie Ruhe und Entspannung nach einem intensiven Arbeitstag.

Manchmal lösen sich Gefühle in einem Tränenstrom. Vielleicht ist sie – für Paare – der Beginn eines langen, liebevollen und bewussten Liebesspiels.

Ein anderes Mal versinken Sie in tiefe Ruhe und inneren Frieden. Oft stellt man die Wirkung erst am nächsten Tag in Form von mehr Frische, Lebenskraft und Inspiration fest.

Seien Sie auf alle Fälle nach der Yoni Massage sehr, sehr achtsam miteinander. Durch eine Yoni Massage ist eine Frau offener und damit verletzlicher und ein unbe dachtes Wort kann wesentlich tiefer treffen als im sonstigen Alltagszustand.

Die Verbindung von Blickkontakt, Streicheln des Gesichtes und bloßem Halten der Yoni ist für viele Frauen ganz neu und ungewohnt. Sie fühlen sich plötzlich gesehen und gemeint, und das kann sie bis ins Mark berühren, und Herz und Sex öffnen.

Die neuen Berührungen werden aufgesaugt und ge speichert, so dass alte, ungute Erfahrungen im Laufe der Zeit aufgelöst werden.

Frauen, die unschöne sexuelle Erfahrungen gemacht, deren Yoni benutzt und nicht geliebt worden ist, können diese alten Verletzungen durch tantrische Yoni Massagen ganz auflösen und insgesamt zu einer neuen, von Liebe geprägten Sexualität erwachen.

Viele Frauen haben eine Sexualität mitgemacht, die zu fest und unsensibel für die zarten Blütenblätter ihrer Zauberblume waren. Sie haben den Rhythmus ihrer weiblichen Lust missachtet, z.B. indem sie sich voreilig zur sexuellen Vereinigung bereit erklärten.

Andere Frauen haben Berührungen zugelassen, die zu schnell und zu kräftig, vielleicht sogar schmerzhaft wa­ren.

Insbesondere langjähriger heftiger Sex, der unter Druck und Zwang (z.B. Orgasmus Zwang, Zeitdruck) erfolgte, hat seine Spuren hinterlassen: Im Gewebe sind alle Erfahrungen gespeichert, manchmal als feste Verspannung bis hin zum Krampf.

Wird durch die Tantra Yonimassage jetzt Präsenz und Bewusstheit an diese Stellen gebracht – ohne Absicht – kann eine tiefe Entspannung beginnen. Wirkliche sexuelle Liebe erblüht.

Meist ziehen die Räume von Langsamkeit, Präsenz und Verbundenheit auch positive Veränderungen im Alltag nach sich.

Wenn das Wesentliche sich bemerkbar machen darf, heilt es weit über die Sexualität hinaus den ganzen Menschen. Für viele Frauen ist die Yoni Massage der Beginn einer neuen und bewussten körperlichen Liebe.

Darf die Yoni sprechen und lauscht eine Frau auf ihre Botschaften, so zeigt sie den Weg zum feinen und feinstofflichen Umgang. Die Yoni erwacht zu ihrer eigentlichen Aufgabe als Empfangsorgan.

Wie freut sich der Mann und besonders sein Lingam, wenn er mit Freude empfangen und begehrt wird.