Achten Sie auf unsere Pakete!

Ein neuer Facebook post von BeFree Tantra.....

Frauen klagen in meinen Seminaren oft, dass sie im Bett den Vorgaben des Mannes folgen und dann das Liebesspiel zu schnell oder zu heftig wird. Sie wissen nicht, wie sie das ändern können und machen immer wieder mit. Sie ordnen sich der Führung des Mannes unter. Dabei werden sie mehr und mehr unzufrieden oder ziehen sich gleich ganz vom Sexleben zurück. Natürlich gibt es auch viele Gegenbeispiele. Aber bei dem Großteil der Menschen scheint es immer noch so zu sein. Sollte deshalb lieber die Frau im Bett führen? Was meinst du dazu? Hat das eine Chance? Wie geht es dir als Mann damit? Wer sollte im Bett die Führung haben?