Pakete mit Preisvorteil!

Ein neuer Facebook post von BeFree Tantra.....

"Wäre dies oder das anders, dann ginge es mir gut!" Kennst du das? Dass du meinst, dein Glück würde davon abhängen, dass sich im Außen etwas ändert? Eine Person oder eine Situation? Wie wäre es, wenn du selbst zu hundert Prozent für dein Glück zuständig wärst? "Suche nicht die Welt zu verändern", heißt es in "Ein Kurs für Wundern®", "sondern ändere dein Denken über die Welt!" Wenn du anders auf die Welt schauen lernst, wird diese veränderte Sichtweise auch das ändern, was du siehst. Die Außenwelt ändern zu wollen, ist so ähnlich, als wenn du im Kinosaal sitzt. Dort läuft ein Film, der dir nicht gefällt. Ärgerlich rennst du nach vorne und kratzt auf der Leinwand herum, um den Film zu ändern. Der läuft aber unbeirrt von deiner Anstrengung einfach weiter. Während du dir weh tust und deine Hände schmerzen. Der einzige Ort, wo der Film geändert werden kann, ist der Projektionsraum. Dort kannst du den Film anhalten oder einen anderen Film einlegen. Was ist der Projektionsraum in deinem Leben? Dein eigener Geist: deine Meinungen und Gedankenmuster, deine Glaubenssätze. Dort kannst du etwas ändern. Und dann verwandelt sich auch das, was du siehst. Wie ich es schon einmal gepostet habe: Siehst du das halb volle oder das halb leere Glas? Die Macht der Entscheidung ist dein. Nur diese Macht steht dir zur Verfügung. Nütze sie weise.
x
x