Die Anus Heilmassage (Anleitung) - Befree Tantra Shop

Le massage de guérison de l'anus (instructions)

Prix de vente14.95 €

Taxe incluse

Sicher bezahlen mit:
  • PayPal
  • Amazon
  • Mastercard
  • Visa
  • Klarna
  • SOFORT

Euer Glück ist ganz nah.

WER NICHT IN LUST & LIEBE INVESTIERT, INVESTIERT IN STREIT, STRESS UND TRENNUNG.

Sofort bei Dir

Es gibt keine Wartezeit. Nach dem Bezahlen kannst Du Dein Produkt sofort herunterladen.
Lebenslanger Zugriff auf alle Inhalte.

Le massage de guérison de l'anus

Instructions écrites

Pour beaucoup de gens, l'anus est une zone interdite. D'autres l'entraînent dans l'amour sans jamais connaître sa magie. Semblable à un yoni, un anus s'ouvrira tout seul s'il est manipulé correctement. Dans ces instructions, vous obtiendrez toutes les informations sur les effets des massages anaux.

Une extrême prudence et le dialogue entre le donneur et le receveur sont importants. Apprenez les bases du massage de l'anus en utilisant les instructions écrites avant peut-être de les développer avec les 52 extraits de films (boutique). Vivez le plaisir anal et une profonde ouverture spirituelle.


DAS BEFREE TANTRA TEAM

Die BeFree Tantraschule ist im Laufe der Jahrzehnte immens gewachsen. Bei den Frohbergseminaren sind jeweils zwischen 100 und 120 Teilnehmer/innen zu betreuen.

Customer Reviews

Based on 55 reviews
93%
(51)
5%
(3)
2%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
M
M. J. (Schkeuditz, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: Nicht nötig
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Lernen was ich angenehmer gestalten kann, was mir selbst gut tut.
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Jedem der Interesse hat.
Sehr hilfreich und interessant

Normale Massage kann wohl fast jeder. Hier bekommt man gut erklärt Tipps und Anweisungen über das normale hinaus. Ich freu mich schon auf die Umsetzung.

R
Roland S. (Erfurt, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: noch nicht benötigt
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Ich habe einen Seminar zu diesem Thema gebucht und möchte mich darauf vorbereiten.
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Tochter
Nützliches Material

Das Material ist übersichtlich und gut geeignet sich mit dem Thema vertraut zu machen.

E
E.H. (Bernburg, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Neugier
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: vielen
Amüsante und wissensreiche Lektüre

Das Lesen dieses Buches war für mich, Single, weiblich, Ü60, sehr kurzweilig. Vieles davon war mir schon bekannt, aber ich habe auch einige wertvolle Impulse erhalten. Die Verbindung von lockerer und wissenvermittelnder Sprache fand ich ausgesprochen angenehm, zumal mir der sogenannte Dirty Talk nicht fremd ist. Auf jeden Fall regt es an, noch mehr Gutes für sich zu tun und seine tantrischen Energien zu pflegen, zu leben und sich immer wieder Wünsche zu erfüllen. Dazu braucht es natürlich welche, und daran mangelt es vielen Menschen. Mir nicht und ich wünsche auch, dass dieses Buch eine breite Leserschaft findet. Ich werde es weiter empfehlen. Danke. Herzlicht Evelin

T
Thomas S. (Forchheim, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: Ich musste den Support nicht in Anspruch nehmen.
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Um neue Impulse für die Intimität mit meiner Partnerin zu erhalten.
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Allen Paaren, die ihre Intimität vertiefen wollen.
Hervorragender Service

Ich habe das Produkt sofort erhalten und konnte sozusagen auch sofort damit loslegen. Die Videoanleitung dazu ist sehr hilfreich.

T
Thomas S. (Forchheim, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: nein
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Möchte meine Frau besser verwöhnen.
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Allen Männern

Bin sehr zufriden

C
C. K. (Nürtingen, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: War nicht nötig
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Weil mein Mann und ich unsere Sexualität gerne verändern wollen. Mehr Tiefe.
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Allen, die offen dafür sind.
Schöne Heilmassage

Da die Massage erst diese Woche zu uns kam, haben wir sie noch nicht angewendet. Klingt für mich als Massagepractitionerin schön und freue mich darauf 😊

B
Bida K.
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: War nicht nötig!
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Ausnahmslos allen!
Tolle neue Dimension!

Wunderbare praktische Anregungen als Ergänzung zum Lustkurs - beide erfahre ich (und auch mein Partner!) als unglaublich bereichernd!

K
Kerstin H. (Berlin, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Bin begeistert

Reginas sorgsam ausgearbeitete Tipps für Singles und Paare sind wunderbar und es bereitet Freude und Spaß, sie umzusetzen. Einfach mal machen!

B
Benjamin H. (Stolzenau, DE)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: Den Support brauchte ich nicht
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Um meinen Horizont zu erweitern und Kenntnisse zu erweitern.
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Allen die sich für für das Thema interessieren.
Verständliche Anleitung

Super Ergänzung und Erklärung für Anfänger und Interessierte.
Leicht verständlich geschrieben.
Download hat problemlos geklappt, danach auf den Kindle übertragen.

J
Julia B. (Dübendorf, CH)
Wie lange hat es gedauert, bis du dein Produkt erhalten hast?:
Langsam
Sofort
Hattest du den Support in Anspruch genommen?: ja- sofort geantwortet
Warum hast du dieses Produkt gekauft?: Interesse
Wem würdest du dieses Produkt empfehlen?: Freunden
sehr informativ und gut umsetzbar

alles auf einen Blick

Leseprobe: Anus Heilmassage

Lockernde Anfangsberührungen

Nach den Anfangsberührungen folgen viele Vorschläge für spezielle Berührungen des Lingam, der Hoden und des Perineums.

Sie sind als Vorschläge anzusehen. Nicht bei jeder Massage werden alle Berührungen eingebaut werden können. Je nach Zeit und Lust können andere Möglichkeiten zum Zuge kommen.

Achten Sie darauf, dass Sie keine Berührung benutzen, um gezielt zum Orgasmus zu stimulieren. Entsteht starke Erregung, so lassen Sie die Berührungen sanfter werden.

1. Den Po lockern Halten Sie zwischen Ihren Händen das Becken an den Hüften. Bewegen Sie es in schaukelnden Bewegungen hin und her.

Nach einer Weile merken Sie, dass das Becken lockerer wird. Dann können Sie es zwischen Ihren Händen stärker hin- und herschaukeln lassen.

Und schließlich können Sie den ganzen Körper sanft ausschütteln.

2. Massieren der Innenseiten der Beine

Die Beine werden von unten nach oben massiert. Ziehen Sie dabei die Oberschenkel sanft nach außen. Sie können die Beine gleichzeitig oder einzeln massieren.

Wechseln Sie zwischen sanften Streichungen und festeren Massagestrichen ab. Die Oberschenkel sollen gut gedehnt und gelockert werden - bis hoch zum Po.

Sie können mehrmals von unten nach oben dehnen, auseinander ziehen und massieren.

3. Kneten Sie die Pobacken...

... so, als würden Sie Teig kneten: beharrlich und äußerst gründlich. Am Po dürfen Sie fest zupacken, so dass alle Pomuskeln gut durchblutet werden.

Strengen Sie sich ruhig ein bisschen an. Besonders Männer halten in den Pomuskeln viel unnötige Spannung fest. Nehmen Sie genügend Massageöl, so dass Ihre Hände leicht gleiten können.

4. Malen Sie eine Acht Malen Sie eine Acht um die Pobacken herum, so dass jeder Pobacken zu einem Teil des Achters wird. Nehmen Sie dazu Ihre flach aufliegenden Hände. Wechseln Sie die Richtung mehrmals.

5. Ziehen Sie die Pobacken auseinander und pressen Sie sie danach wieder zusammen. Wiederholen Sie dies mehrmals.

6. Schieben Sie die Pobacken...

...abwechselnd nach oben und nach unten. Dabei können Sie mit dem Druck Ihrer Hände auf den Pobacken ebenso variieren wie mit der Geschwindigkeit.

Seien Sie spielerisch, während sich die Muskeln immer mehr lockern und sich Ihren Berührungen hingeben. Achten Sie auf Körpersignale und fragen Sie nach, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Berührung die richtige Stärke hat.

7. Kratzen Sie die Pobacken leicht mit den Fingernägeln.

8. Feuer machen Legen Sie Ihre Hand auf das Steißbein und halten Sie etwas inne. Dann lassen Sie die flach aufliegende Hand kreisende Bewegungen ausführen, die immer schneller werden, bis der Steißbeinbereich zu glühen beginnt.

Streichen Sie die entstandene Wärme mehrmals beidseitig entlang der Wirbelsäule nach oben. Danach machen Sie erneut Feuer. Am Steißbein schlummert die heiße KundaliniEnergie wie eine zusammengerollte Schlange, die

Sie dadurch erwecken können. Bitte verwenden Sie viel Öl, damit Ihre schnellen Hände gut auf der Haut kreisen können und es sich für die empfangende Person gut anfühlt.

9. Berühren Sie den Steißbeinbereich ... .. mit hauchzarten Fingerspitzen und mit festeren, kreisenden Streichungen durch die gesamte Handinnenfläche.

Dann lassen Sie die flache Hand auf dem Steißbein still ruhen. Massieren Sie mit der flachen Hand bzw. der Handinnenfläche fest den gesamten Steißbeinbereich. Mit dem Daumen können

Sie am Ansatz der Pospalte den Knochen und den Bereich darum herum ertastend berühren.

10. Pospalte Fahren Sie mit einem Finger, den verbundenen Fingerspitzen oder der Handkante mehrfach die Pospalte entlang auf und ab. Probieren Sie ganz hauchfeine und festere Berührungen aus.

11. Handkante in der Pofalte Legen Sie die Handkante in die Pospalte hinein und halten Sie nur.

Die zwischen den Pobacken liegende Handkante bewegt sich in kreisenden Berührungen, dann abwechselnd nach rechts und links, oben und unten.

Achten Sie gemeinsam mit der empfangenden Person auf das rechte Maß des Drucks.

Spezielle Berührungen außerhalb

Die Berührungen außerhalb lockern das Gewebe und bereiten es vor. Zugleich öffnen sich gebende und empfangende Person für den neuen Raum von Intimität, der sich dadurch öffnet.

Ziehen Sie nun den Fingerling über und halten das Schälchen mit dem Gleitgel bereit. Bei jedem Schritt muss nach der Bereitschaft der empfangenden Person geschaut werden.

Nie einfach ungefragt in den Anusbereich vordringen! Gegebenenfalls muss länger gewartet oder sogar abgebrochen werden. Manche Menschen brauchen viele Anusmassagen, bis sie die hier beschriebenen Übungen ganz zulassen können.

1. Mit den Augen berühren

Fragen Sie die empfangende Person: „Darf ich jetzt näher kommen?“ Wenn die Antwort „Ja“ lautet, dann öffnen Sie jetzt mit massierenden Streichungen die Pobacken so, dass Sie den Anus sehen können. Nehmen Sie sich Zeit, diesen Muskelring von außen zu bewundern.

Es ist ein seltenes Geschenk, dass Sie diese Tabuzone anschauen und erkunden dürfen.